Kategorie: STADT & MENSCHEN

Knutschende Fische

„Muss es unbedingt ein Sportverein sein?“, beklage ich mich beim Backes Herrmann. „Gibt’s nichts Bewegungsärmeres, zum Beispiel einen Einträchtig-in-der-Weinstube-Rumsitzen e.V.?“ „Ich glaube, da hab ich...

Wo es in Trier noch ICEs gibt

Lokführer und Zugbegleiter streiken, Gewerkschafter legen den Verkehr lahm, und die DB AG streicht den kläglichen Rest ihres Fernverkehrs – als moselstädtischer Bahnreisender wünscht man...

16vorfreude – die Geschenktipps der Redaktion

Damit die Bescherung nicht trist wird, hat die Redaktion von 16 VOR wieder hübsche Tipps für Weihnachtsgeschenke zusammmengestellt. So empfiehlt beispielsweise unser Cartoonist Jimi Berlin...

„Wenn du das gesehen hast, musst du helfen“

Mehmet Kirisikoglu setzt sich für humanitäre Hilfe in syrischen Kriegsgebieten ein und hat mittlerweile vier Konvois organisiert, die die Hilfsgüter in Flüchtlingslagern vor Ort ablieferten....

Trier – deine Künstler: Rainer Breuer

Vor 40 Jahren wurde “éditions trèves” als lose Grafikervereinigung gegründet. Der Initiator war Rainer Breuer, der gut zehn Jahre später auch die Tuchfabrik mit aus...

Das neue Heft ist da

Hohoho, der Weihnachtsmann beziehungsweise ein Fahrer von “bastiandruck” hat gerade die neuste Ausgabe von 16 VOR – Das Trierer Stadtmagazin geliefert. Somit wird ab heute...

„Staatlich legalisierter Raub“

Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten im Jahr 1933 begannen auch in Trier die sogenannten Arisierungen: Trierer Bürgern jüdischen Glaubens wurden Geschäfte und Unternehmen weggenommen, und...